Anatomie-für-Jedermann-Kurs

Kurs am 21.07.2022

Thema: Das vegetative (autonome) Nervensystem

 

Autonome Regulationsmechanismen sorgen dafür, dass unser Herzschlag, unsere Atmung, unser Verdauungsfunktion, unsere Durchblutung, unsere Sexualfunktion, selbst unser Speichel-und Tränenfluss der aktuellen Situation angepasst ist.

Der Symphaticus zieht sich vom Kopf bis zum Steißbein und ist zuständig für die Aktivierung, Stress und Fluchtverhalten. Der Parasympathikus sitzt im Schädel und am Kreuzbein und regelt die Entspannung. Diese beiden müssen im Gleichgewicht sein, miteinander agieren, hemmen und aktivieren in angepasstem Maße.

Durch Dauerstress, Druck, Überlastung oder anderes geraten diese Automatismen durcheinander. Reizdarm, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Schildrüsenfunktionsstörungen, Herzrasen oder Rhythmusstörungen sind nur einige Möglichkeiten, die aus einer gestörten Regulation entstehen können. Ein spannendes und umfassendes Thema, das uns sehr am Herzen liegt, war auch für die Teilnehmer/innen absolut faszinierend und fesselnd.

Kurs am 9. Mai 2022

Thema: Die Schulter-Nacken-Region

 

DAS Schultergelenk gibt es alleine gar nicht, sondern es besteht aus fünf verschiedenen Gelenken, die alle im Team zusammen arbeiten müssen, damit das, was wir unter Schultergelenk verstehen, koordiniert und harmonisch bewegt werden kann.

 

Was gehört zum Schultergürtel, welche Bewegungsmöglichkeiten hat jedes einzelne Gelenk, welche Ausweichmechanismen benutzen wir, weil wir den Kopf einziehen, weil die Last, die unsere Schultern tragen, zu groß ist?

 

Wir beschäftigten uns mit der Beziehung der Schulter zum Nacken, zum Rücken und zu den inneren Organen und waren so vertieft, dass die Zeit nur so verflogen ist.

Dieses Mal genossen wir den Kurs im Freien bei milden Frühlingstemperaturen auf der Praxis-Terrasse.


Kurs am 28.10.2021

Thema: Das Verdauungssystem

Das Wasser läuft uns im Mund zusammen, uns liegt etwas im Magen, das Bauchgefühl sagt uns etwas.

 

Viele Sprichwörter drehen sich um ein sehr fein abgestimmtes, sensibles, leistungsfähiges Hochleistungssystem, das vom Mund bis zum Anus reicht: unser Verdauungssystem.

 

Wie ist es aufgebaut, wie arbeitet es? Wussten Sie, dass das Immunsystem stark abhängig von der Gesundheit des Darmes ist und dass der Darm ein eigenes Nervensystem, ja sogar eigene Bewohner besitzt?

Wir widmeten uns  in entspannter Atmosphäre einem spannenden Thema, suchten wichtige Organe und ihre Verbindungen am eigenen Bauch und erfuhren live, wie die Mundspeicheldrüsen fleißig arbeiten und vorverdauen, wenn wir lange und gründlich kauen.


Kurs am 15.04.2019

Thema: Fuß und Kniegelenk

Unser Körper ist ein Wunderwerk.

Die Füße sind eine faszinierende Konstruktion, die uns täglich durchs Leben tragen. Auch das Kniegelenk ist perfekt um alle Unebenheiten, Stöße und Belastungen auszugleichen und uns trotzdem stabil weiterzubringen.

Es waren so viele Teilnehmer/innen da, dass der Raum aus allen Nähten platzte. Die Zeit verging wie im Flug, als wir den Geheimnissen der Füße und Knie auf der Spur waren.

Hochinteressantes, Neues und Altes erfuhren, diskutierten und erforschten wir in wie immer entspannter Atmosphäre.

Kurs am 26.11.2018

Thema: Atmungssystem

Sie passiert viele Male in der Minute von ganz alleine: die Atmung.

Sie versorgt uns und jede unserer Körperzellen mit lebenswichtigem Sauerstoff und gibt verbrauchte Luft wieder ab.

Wir erkundeten den so selbstverständlichen Vorgang des Atmens, lernten wie der Atembewegungsapparat aufgebaut ist und wie wir unsere Atmung in verschiedene Lungenabschnitte lenken können und durch unsere Atmung unseren Körper beeinflussen können.

Ein spannender Abend erweiterte unser Wissen.

 

Kurs am 5.3.2018

Thema: Lenden-Becken-Hüftregion

Vielfältige Funktionen von Organen, die auf engstem Raum zusammenliegen, gut geschützt und gestützt umgeben von einem Ring aus Knochen und Gelenkverbindungen:

Die Lenden-Becken-Hüftregion!

Wie ist das Hüftgelenk aufgebaut, was genau ist das Ilio-Sacral-Gelenk, wo liegt es und wie funktioniert es?

Mit Anschauungsmaterial nähern wir uns auch der Lage und Befestigung der Organe im kleinen Becken und verstehen staunend Zusammenhänge zwischen Harnblase und Hüftgelenk, Steißbein und Schädel, Beckenboden und Lendenwirbelsäule.

 

Kurs am 15.01.2018

Thema: Die Wirbelsäule von Kopf bis Steißbein

Sie ist unser Rückgrat, bewahrt unsere Haltung, schützt das Rückenmark und lässt uns beweglich sein: Unsere Wirbelsäule

Das komplexe, perfekt aufeinander abgespielte Gebilde der Wirbelsäule aus vielen kleinen Gelenken, Bändern, Muskeln, Nerven, Bandscheiben und Blutgefäßen erforschten wir mit Begeisterung an Lieselotte, dem Praxisskelett und an uns selbst und redeten über die vielen spannenden Fragen, die aufkamen.

 

Kurs am 20.11.2017

Thema: Schädel und Kiefergelenk

Er ist der Sitz unseres Gehirns und somit der obersten Schaltzentrale unseres Körpers: der Schädel.

Wir lernten, wie faszinierend der Schädel aufgebaut ist, welche Strukturen er umhüllt und welche vielfältigen Funktionen im und am Kopf dafür sorgen, dass unser Körper reibungslos "funktionieren" kann. Außerdem beschäftigten wir uns mit dem Kiefergelenk, welches enormen Kräften standhalten kann.

Karl, der Schädel mit den bunten Knochen, zeigte uns gerne, wie es in ihm aussieht!

... in den Praxisräumen von BEHANDELBAR am 17.10.2017.

Thema: Die Hand

Jeden Tag benutzen wir sie tausendfach. Sie haben großes motorisches Geschick: Schreiben, klicken, nähen, schneiden, schnippeln, halten, heilen, streicheln, tasten......Sie haben unendliche Möglichkeiten: unsere Hände.

Wir erkundeten den Aufbau und die Funktion der menschlichen Hand mit Faszination und großem Interesse.

Lieselotte, das Praxisskelett "stand Modell".